Willkommen auf Schloss Bürresheim

Erlebnisreich. Sagenreich. Abwechslungsreich.

Nordwestlich der Stadt Mayen erhebt sich inmitten unberührter Natur Schloss Bürresheim. Die nahezu unveränderte Inneneinrichtung des Schlosses lädt ein, den Lebensstil des rheinischen Adels vom 15. Jh. bis ins 20. Jh. kennenzulernen. Fast 500 Jahre blieb das Schloss in der Hand eines Familienverbandes, bevor es 1938 in staatlichen Besitz überging.

Unser Tipp für Sie

1. Februar - 14. März
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10.00 - 17.00 Uhr

15. März - 31. Oktober
täglich geöffnet
von 10.00 - 18.00 Uhr

01. - 30. November
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10.00 - 17.00 Uhr

01. Dezember - 31. Januar
geschlossen

Aktuelle Hinweise

Auf Schloss Bürresheim finden zur Zeit Mauersanierungen statt. Es ist mit Lärm- und Staubbelästigung zu rechnen (montags bis donnerstags). Das Betreten des Baustellenbereichs ist zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht gestattet.

Aufgrund des Volksfestes „Lukasmarkt“ in Mayen ist eine direkte Anfahrt zum Schloss Bürresheim zwischen dem 13.10. und dem 24.10.2018 nicht möglich; bitte beachten Sie in Mayen die Umleitungsschilder U1 Richtung Kempenich/Weibern.

Von der Autobahn A61 kommend, ist die Ortsdurchfahrt Bell komplett gesperrt. Wenn Sie aus Richtung Köln kommen, bitte Abfahrt Wehr nehmen, Richtung Nürburgring/Kempenich, Weibern abfahren und von dort Richtung Mayen fahren.

Aus innerbetrieblichen Gründen ist Schloss Bürresheim am Montag, dem 22.10.2018 geschlossen.

Am Samstag, dem 27.10.2018 findet auf Schloss Bürresheim eine Feuerwehrübung statt. In der Zeit des Einsatzes werden die Führungen unterbrochen und es kann kein Einlass während der Übung gewährt werden. Besucher können vom Parkplatz/Straße die Übung beobachten.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Datum: 03.09.2018 |