abstrahierend. Fotografien von Rainer Breuer

Wechselausstellung

Landesmuseum Koblenz | Haus der Fotografie
1. Juli bis 17. September 2017

„Das Wesentliche aus dem Zufälligen herausheben“ – Das kann bedeuten, dass ein Bild nur abstrakt wirkt, aber in Wirklichkeit noch erkennbare gegenständliche Bezüge enthält. Einzelheiten in den Fokus zu nehmen mit dem Anspruch der Allgemeingültigkeit ist eine weitere Bedeutung von „abstrahierend“ und beschreiben das gesamte Portefeuille von Breuers Arbeiten: wirkliche abstrakte Fotografien stehen neben einer Reihe von abstrahierenden Aufnahmen – gegenständliche Aspekte nicht ausgeschlossen. Die aktuellen Aufnahmen sind häufig farbintensiv und konzentrieren sich auf bestimmte Aspekte. Sie sind nur mit der Kamera komponiert ohne Nachbearbeitung am Computer.

Ausstellungseröffnung
am Freitag, 30. Juni 2017, um 18.30 Uhr
im Haus der Fotografie

Begrüßung:
Brigitte Schmutzler
Direktorin des Landesmuseums Koblenz

Zur Ausstellung:
Katrin Seidel
Kuratorin

Musikalische Begleitung:
Wollmann & Brauner

Im Anschluss lädt der Verein der Freunde und Förderer
des Landesmuseums Koblenz zu Gebäck und Wein ein.

Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder Mail:
0261 6675 1503, landesmuseum-koblenz(at)gdke.rlp.de