Service

Das Besucherbüro des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein ist nach den Richtlinien der Stufe II der Initiative ServiceQualität Deutschland zertifiziert.

Wir bieten Ihnen einen Audio-Guide in Englisch, Französisch und Niederländisch, sowie verschiedene fremdsprachige Führungen an.
Weitere Infos zu beiden Angeboten finden Sie unter „Erleben“. Außerdem können Sie ein Booklet in Englisch oder Französisch über die Geschichte der Festung Ehrenbreitstein an der Kasse im Entréegebäude ausleihen.

An drei Ladeboxen können Sie die Akkus ihrer E-Bikes kostenfrei aufladen. Die E-Bike Ladestation steht auf dem Parkplatz, in Nähe des Parkscheinautomaten.

Im Festungsshop im Entréegebäude erhalten Sie Ihr Festungsticket, sowie eine vielfältige Auswahl an Büchern und Souvenirs.

Im Außenbereich der Festung ist das Fotografieren für private Zwecke erlaubt.
Für kommerzielle und redaktionelle Aufnahmen erhalten Sie auf Anfrage eine Drehgenehmigung.
Drohnenaufnahmen sind aus Sicherheitsgründen grundsätzlich nicht gestattet.

Die Festung Ehrenbreitstein bietet Ihnen neun verschiedene Räumlichkeiten für Ihre Veranstaltungen, Indoor und Outdoor.

Café Hahn GmbH
Büro Festung Ehrenbreitstein
Tel.: 0261 6675 2000
E-Mail: anfrage(at)cafehahn.de

Das Mitführen angeleinter Hunde innerhalb der Festung auf dem Gelände ist zwar gestattet. Zum Wohl der vierbeinigen Begleiter empfehlen wir Ihnen jedoch bei Großveranstaltungen mit hohem Besucheraufkommen, wie z. B. dem FestungsLeuchten, hierauf zu verzichten. Hunde haben keinen Zutritt zu den inneren Ausstellungsräumlichkeiten.

Direkt im Entréegebäude erhalten Sie umfassende Informationen und Services rund um Ihren Besuch des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein.

Öffnungszeiten:
11.00-16.00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen)

Gegen Pfandhinterlegung können Sie kostenfrei einen Rollator oder Rollstuhl am Info-Pavillon ausleihen.

Öffnungszeiten:
11.00-16.00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen)

Im Entréegebäude finden Sie Schließfächer, in welchen auch größere Gegenstände (bspw. Motorradhelme) Platz finden. Eine Ein-Euro-Münze dient als Pfand.

Sowohl im Entréegebäude als auch im Haus der Kulturgeschichte stehen Ihnen, jeweils im WC-Bereich, Wickelmöglichkeiten zur Verfügung.